ERA Magazin - besser Wohnen

KUNST TRIFFT BUNSENBRENNER

Bianca Kiso und Encaustic

Body and F(r)ame_wax on linen-based HDF-board in KISO-frame

Bianca Kiso – eine Künstlerin, die zeigt, was Encaustic (Wachsmalerei) alles kann. Künstlerisch sehr experimentierfreudig entdeckte Bianca Kiso schon im jugendlichen Alter diese uralte Form der Malerei, welche sie in ihrem Studio völlig autodidakt zu ihrer Passion macht. Vom Kochen, Mischen des Wachses mit verschiedenen Pigmenten, Bunsenbrenner bis hin zu den unterschiedlichsten Pin-seln bestimmt diese aufwändige, aber so lebendige, kreative Kunstform den Tagesablauf der Autodidaktin im Atelier – der manchmal schon an die 12 Stunden durchgehend dauern kann. Denn Wachs ist zum Unterschied zu Farben aus der Tube viel aufwändiger und meist schwieriger zu verarbeiten. Bianca Kiso, die sympatische Welser Künstlerin am Weg zur Vervollkommnung dieser Technik – die so nicht mal an einer Universität gelehrt wird – ist mittlerweile mit vielen Ausstellungen nicht mehr wegzudenken aus der Welt der bildenden Kunst.

Die Technik der Wachsmalerei gehört seit über 3.500 Jahren zu den Maltechniken der Menschheit und wird durch Bianca Kisos Meisterwerke modern in-terpretiert.

HOLON.art gelebte Salonkultur

Ein Ort im Herzen von Wels, ein Raum der Begegnung für Kunst, Kultur und Wirtschaft – das jüngste Baby von Bianca Kiso. Mit dieser neu eröffneten Produzentengalerie in Wels möchten Danijela Bagaric und Bianca Kiso Atmosphäre schaffen, Menschen vernetzen und Kunst fördern.

Als gemeinnütziger Verein gegründet, hat die Produzentengalerie die Aufgabe, künstlerisch interessante Projekte zu zeigen und die Diskussion über diese Projekte voranzutreiben. Die Galerie versteht sich als Begegnungs- und Ausgangspunkt von Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen, die alle eine gemeinsame Sache eint: die Liebe zur Kunst.

“Wir wollen Kunstschaffenden und Kunstinteressierten einen Ort der Inspiration, des Genießens und des Gedankenaustausches bieten – sie sollen mit allen Sinnen den schönen Künsten frönen. Ein Ort der Begegnung: Kunst in Verbindung mit Musik, Lyrik, Philosophie und Kulinarik”, so Kiso.

Darüber hinaus beinhaltet das Konzept ein Atelier, das von den Künstlerinnen selbst sowie von Gastkünstlern genutzt wird, um Werke zu schaffen, Projekte zu realisieren und in Kursen und Workshops für Kinder und Erwachsene künstlerisches Wissen zu vermitteln.

www.biancakiso.at
www.holon.art
Stadtplatz 39, 4600 Wels